DTW_Hintergrund_0.png
Ueber_mich_Hintergrund_1.png

Über DER TUT WAS

Bei DER TUT WAS Goslar & Harz lernst du genau hinzusehen, genau „zuzuhören“ was dein Hund dir mitteilen will.

Ich möchte Hundehalter aufwecken und ihnen sagen: „Schau genau hin! DER TUT WAS…!

Zu verstehen, was Hunde uns mitteilen, ist mein Weg Probleme zu vermeiden und Problemverhalten zu lösen. Was für uns Menschen ein Problem ist, könnte für den Hund völlig logisch sein: Vielleicht sogar bioLOGISCH in Form von Jagdverhalten. Oder sein Problemverhalten ist Ausdruck seines Unmuts, seiner Ängste, seiner Sorgen. Wir können Verhaltensweisen nur verändern, indem wir die Zusammenhänge erkennen, die Ursachen verstehen und bewusst darauf Einfluss nehmen.   

 Meine Qualifikationen:

  • Seit 2015 anerkannte sachkundige Person (§11 TierSchG) durch das Veterinär- und Verbraucherschutzamt für die Stadt und den Landkreis Göttingen

  • zur Abnahme der Sachkundeprüfung für Hundehalter nach dem Niedersächsischen Hundegesetz (NHundG) berechtigt.

  • Gründerin DER TUT WAS Hundeerziehung Goslar & Harz

  • Natural Dogmanship ®-Instruktorin

  • Geprüfte und zertifizierte Hundeerziehungsberaterin

  • Mantrailing-Coach

  • Treibball-Trainerin

  • Revieren-Instruktorin

  • Coach für Zughundesport

  • Studium Hundewissenschaften an der Akademie für Tiernaturheilkunde

  • Über 10 Jahre Berufserfahrung in renommierten Hundeschulen

  • Züchterin Labrador Retriever

 
Ueber_mich_Hintergrund_2.png

Meine Entwicklung

                                                 

Über Momo (2009 bis 2016)

Während meines Lehramtsstudiums an der Uni Göttingen erfüllte ich mir den langersehnten Wunsch nach einem eigenen Hund. Ein kleines Labradormädchen zog ein.

Momo war super: ein leichtführiger Hund, mit Leckerchen geformt. Prüfungen haben wir mit Bestleistungen gemeistert und im Alltag staunten alle über uns. Ich war stolz und entschied mich: „statt Lehrerin zu werden, werde ich Hundetrainerin.“ Ich studierte an der Akademie für Tiernaturheilkunde Hundewissenschaften und arbeitete nebenbei schon in einer renommierten Hundeschule.

Als Momo ungefähr 2 Jahre alt war, hat sie sich entschieden, dass unsere Waldspaziergänge zu langweilig waren und ging jagen. „Kein Problem“ dachte ich: „Jagdverhalten kann man umlenken, abbrechen, unterdrücken…“ Ich musste erkennen: Das funktioniert NICHT! Als Hundetrainerin kannte ich viele Wege und Methoden, wie den „Superrückruf“ oder mittels negativer Verstärkung trainiertes „Notfallplatz“. Auf Distanz prallte das alles an meinem Hund ab. Also musste Momo an die Schleppleine und ich suchte nach anderen Wegen das Jagdverhalten in den Griff zu bekommen.

Auf einer Trainer-Fortbildung zum Thema Treibball lernte ich Jan Nijboer kennen. Während eines Abendvortrags erklärte er uns Teilnehmern anschaulich, warum die üblichen Methoden nicht funktionieren können. Mir wurde klar: Ich hatte keine Ahnung von Hunden. Trotz meiner teuren Ausbildung bei der ATN und trotz meiner Arbeit in der Hundeschule. Es war ein Schock und ich habe mich echt geschämt. In wenigen Tagen hatte ich all seine Bücher gelesen und änderte den Umgang mit meiner Momo. Nach einigen Wochen konnte und musste ich sie von einem Hasen abrufen. OHNE Leckerchen, OHNE Tricks, OHNE Druck, OHNE Manipulation, OHNE Konditionierung. Sie hat nachgedacht und hat sich gegen den Hasen - für mich entschieden.

2014 begann ich die Ausbildung zur Hundeerziehungsberaterin und erlangte über zwei Jahre kynologisches Fachwissen, lernte Vorgehensweisen fachlich fundiert zu beurteilen und pädagogisch sinnvoll einzusetzen. Seit 2018 bin ich Natural Dogmanship®- Instruktorin und lerne weiter von Hund zu Hund, weil ich erfahren habe: DER TUT WAS!

Momo verließ uns viel zu früh im Jahr 2016. Sie hinterlässt mir unsere vielen schönen Erinnerungen, ihre Söhne und meine persönliche Entwicklung. <3

Ueber_mich_Hintergrund_3.png

Akela und ich

Momo hat im März 2015 zwei Welpen bekommen. Akela lebt bei mir und meinem Mann und auch sein Bruder Ashoka ist noch Teil der Familie.

Akela ist, wie seine Mutter, eine starke Persönlichkeit: Er ist feinfühlig, willensstark, klar, emotional, intelligent und stolz. Auch er stellt mich regelmäßig vor neue Herausforderungen, weil sich unsere Beziehung immer weiterentwickelt, wie sich auch Beziehungen unter Menschen weiterentwickeln. Es gibt kein Ziel. Stillstand wäre das Ende einer Beziehung.

Wir leben genau das, was ich von Momo, von Jan Nijboer und jedem einzelnen Hund, den ich in den letzten Jahren kennenlernen durfte, erfahren habe: Wenn wir genau hinsehen, das Verhalten richtig verstehen, können wir in den Dialog mit ihnen treten.

 

Die Voraussetzung dafür ist fundiertes Fachwissen. Hunde sind soziale Beutegreifer mit territorialen und sexuellen Bedürfnissen.

Für Akela und mich bedeutet dies, dass ich die Verantwortung für seine Sicherheit und sein Wohlempfinden trage. Ich treffe Entscheidungen in seinem Sinne und leite ihn durch unsere menschliche Welt. Ich übertrage ihm die Verantwortung, wenn seine Kompetenzen meine übertreffen: bei der Ersatz-Jagd. Die Sinne, der Körperbau und die Instinkte eines Hundes sind von Natur aus auf Jagd ausgerichtet. Mehrmals in der Woche sind wir gemeinsam jagdlich aktiv: Wir suchen Ersatzbeute, Hetzen, folgen Geruchsspuren, treiben Ersatzschafe und erleben die schönsten Abenteuer. Dabei verlasse ich mich auf seine Kompetenzen und Entscheidungen.

Neben seinen Stärken, kenne ich aber auch seine Sorgen und Schwächen: Er mag es überhaupt nicht, wenn er zu dicht an fremden Hunden vorbeigehen muss. Ich akzeptiere sein Bedürfnis nach mehr Distanz und sorge für den nötigen Abstand. So beweise ich, dass er mir vertrauen kann und ich seine Wünsche respektiere.

Wenn du jetzt auch neugierig geworden bist, die Natur deines Hundes zu verstehen, dann freue ich mich, wenn ich dich bei diesem Prozess begleiten und unterstützen kann.

Ueber_mich_Hintergrund_4.png
Jule.jpg

Jule Rettberg

Tel. +49 1575 255 133 5

jule@dertutwas.de

DER TUT WAS ist DEINE Hundeschule in Goslar und Harz.

Wenn du das Zusammenleben mit deinem Hund verändern möchtest,

wenn du lernen möchtest, warum dein Hund tut, was er tut und du Lust auf spannende Aktivitäten hast, dann bist du hier genau richtig.

© 2020 Alle Rechte vorbehalten.