iStock-Mantrailing.jpg

Tauche in die Geruchswelt deines Hundes ein und lass' dich von seinen Fähigkeiten begeistern.

Mantrailing

… ist Abenteuer und Teambuilding für Mensch und Hund.  Du lernst gemeinsam mit deinem Hund spannende Aufgaben zu lösen und erlebst, was der Hund mit seiner feinen Nase leisten kann.

Beim Mantrailing verfolgst du mit deinem Hund die Spur einer anderen Person. Der Individualgeruch einer Person ist genetisch festgelegt und wie der Fingerabdruck einzigartig. Hunde sind in der Lage diesen Duft noch tage- und wochenlang wahrzunehmen.

Dein Hund lernt den Individualgeruch einer Person unter allen anderen Gerüchen seiner Umwelt zu selektieren und zu verfolgen, du unterstützt ihn dabei als Teampartner. Während dein Hund sucht, ist es deine Aufgabe ihn sicher und vorausschauend zu führen und ihm bei der Lösung von kniffligen Aufgaben strategisch zu helfen. Dabei verfeinert ihr eure Kommunikation, stärkt eure Verbundenheit und baut gegenseitiges Vertrauen auf.

Mantrailing ist das Richtige für dich, wenn

  • du die Fähigkeiten und Leidenschaft deines Hundes entdecken möchtest.

  • du Lust auf Abenteuer und Teambuilding hast.

  • du deinem Hund eine natürliche und sinnvolle Beschäftigung bieten möchtest.

  • du dir einen ausgeglichenen, zufriedenen Hund wünschst.

  • du die Beziehung zu deinem Hund stärken und eure Verbundenheit vertiefen möchtest.

Was du beim Mantrailing bekommst:

Spaß und Abenteuer für dich und deinen Hund.

Zufriedenheit und Entspannung für dich und deinen Hund, denn Mantrailing ist eine natürliche und sinnvolle Beschäftigung.

Erziehung. Spielerisch. Ganz nebenbei, ohne dass du es merkst. 

Wunderbare Aha-Momente: Dein Hund wird dich begeistern.

Individuelle Herausforderungen und Problemlösungen.

Abwechslungsreiche Mischung aus Theorie und Praxis.

Wir treffen uns beim Mantrailing in kleinen Gruppen mit 4-6 Teams an unterschiedlichen Standorten, damit ihr immer neue Herausforderungen meistern könnt. In einer Einheit legen wir gemeinsam individuelle Trails für jedes Mensch-Hund-Team, besprechen die möglichen Schwierigkeiten und Besonderheiten des Trails. Die Teilnehmer unterstützen sich gegenseitig durch Beobachtung, Hilfestellung und Mitarbeit.

 

Wir beschäftigen uns in Theorie und Praxis mit Themen wie Equipment, die Nase des Hundes, die Entwicklung von Geruch in Raum und Zeit, Leinenhandling, etc.

Beim Mantrailing nehmen wir uns 90 bis 120 Minuten Zeit, da eine Suche von unterschiedlichen Faktoren, wie zum Beispiel Wind- und Wetterumschwung, entgegenkommende Passanten oder von anderen äußeren Faktoren beeinflusst werden kann.

Termin

wird bekannt gegeben

Ort

An unterschiedlichen Standorten in und um Goslar